SPÖ Hennersdorf

LTW ´18: SPÖ gewinnt Direktmandat

Jetzt liegt das amtliche Endergebnis der NÖ-Landtagswahlen vor. Hier einige wichtige Eckdaten über das erfreuliche Ergebnis. Gleichzeitig wollen wir uns bei allen WählerInnen und MitarbeiterInnen für die großartige Unterstützung bedanken. Der Gewinn von 2.327 Stimmen bedeutet ein Plus von 4,44 Prozent gegenüber der letzten Landtagswahl und die Rückeroberung des Direktmandates für die SPÖ im Bezirk Mödling.

Mit 13.926 Stimmen haben wir die Wahlzahl von 13.455 um 471 Stimmen überschritten und damit nach langer Zeit wieder ein Direktmandat im NÖ-Landtag erreicht. Wie hoch wir unser internes Wahlziel gelegt haben, zeigt der Vergleich zur letzten Wahl. 2013 fehlten uns auf das Direktmandat 2.291 Stimmen (Wahlzahl 13.890).

Die SPÖ Bezirk Mödling hat damit einen wesentlichen Beitrag zum Wahlerfolg der Sozialdemokratie in Niederösterreich geleistet. Mit 23 Prozent Wähleranteil sind wir Nr.5, mit 13.926 Stimmen Nr.7 und mit plus 4,44 Prozent der zweiterfolgreichste Bezirk. Dass auf Landesebene ein Mandatsgewinn  knapp verfehlt wurde und die ÖVP weiter über eine absolute Mehrheit verfügt, trübt die Freude über den Gewinn von +2,35 Prozent der SPÖ Niederösterreich.

Interessant ist auch ein Blick auf die anderen Parteien. Immerhin hat die ÖVP im Bezirk Mödling mit einem Minus von 1,85 Prozent (NÖ -1,16%) überdurchschnittlich stark verloren und mit dem Verlust von mehr als 2.000 Stimmen eines ihrer beiden Direktmandate eingebüßt. Die FPÖ erzielte niederösterreichweit in unserem  Bezirk ihr schlechtes Ergebnis und wurde mit nicht einmal halb so vielen Stimmen wie die SPÖ nur vierte, noch hinter den Grünen (-3,16%). Interessant ist auch, dass die FPÖ im Bezirk Mödling seit der Nationalratswahl im Herbst die Hälfte ihrer WählerInnen verloren hat, während sich die Grünen wieder leicht erholt haben.

Vorzugsstimmen

Hannes Weninger 3.115, Silvia Drechsler 440, Josef Spazierer 204, Monika Waldhör 105, Albert Scheiblauer 66, Gerlinda Urban 90, Helmut Nossek 67, Susanne Giffinger 32, Gerhard Seban 45, Sonja Häusler 147, Ernst Spitzbart 56, Gabriela Müllner 22, Mirko Bernhard 22, Doris Koch 27 und Thomas Smutny 97. Alle Vorzugsstimmenergebnisse (hier).

Wahlergebnisse und Analysen:

Landesergebnis

Wahlkreis Mödling

Alle Gemeindeergebnis im Bezirk Mödling (hier)

noel.gv.at

SORA Wahltagsbefragung und Wählerstromanalyse (hier)

  • SPE