SPÖ Hennersdorf

Erfahrungsberichte aus dem Krankenhaus

„Wir müssen unser Krankenhaus gemeinsam auf einen guten Weg bringen. Leider stehen den vielen Beschwerden auch viele Beschwichtigungen gegenüber“, fasst Abg.z.NR Hannes Weninger die aktuelle Debatte um das Krankenhaus Mödling zusammen. Deshalb sammelt die SPÖ jetzt Erfahrungsberichte von Patientinnen und Patienten und wird diese der NÖ-Landesklinken-Holding vorlegen.

In den vergangenen Tagen und Wochen wurden uns viele Erfahrungen mit dem Krankenhaus Mödling mitgeteilt. In Gesprächen, per Mail und über Facebook wurden unvorstellbare Situationen beschrieben und deutliche Kritik an der aktuellen Situation geschildert.

Um all diese Berichte ganz konkret mit den Verantwortlichen der NÖ-Landeskliniken-Holding und der NÖ-Patientenanwaltschaft austauschen zu können, haben wir auf unserer Homepage www.unserbezirkmoedling.at ein Formular angelegt.

Wir laden sie ein, ihre Erfahrungen namentlich oder anonym mitzuteilen. Dabei geht es nicht um Verunglimpfung, sondern um eine Art Beweisaufnahme zu konkret empfunden Missständen, Problem oder Verunsicherungen. Gerne nehmen wir aber auch Lob und Anerkennung für die MitarbeiterInnen des Krankenhauses entgegen.

Sollten tatsächlich schwerwiegende Probleme aufgetreten sein, empfehlen wir ihnen eine Kontaktaufnahme mit der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft (Beschwerdeformular der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft)

Teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen mit!

Ihre Daten werden zum Zweck der Anfragebearbeitung verarbeitet. Mit dem Absenden Ihrer Kontaktdaten willigen Sie in die Bearbeitung Ihrer Anfrage und der dafür notwendigen Datenverarbeitung ein.

Datenübermittlungen finden nur innerhalb unserer Organisationen statt. Es werden keine Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt.

Ihre Daten werden solange verarbeitet, solange Ihre Anfrage bearbeitet wird bzw. solange noch Rückfragen bestehen können. Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung, Scoring, Profiling oder Vergleichbares statt.

Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch und auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht sich bei Unzulänglichkeiten bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) zu beschweren.

Kontaktadresse unseres Datenschutzbeauftragten ist: datenschutzbeauftragter@spoe.at

Datenschutzerklärung: https://noe.spoe.at/node/166969 

  • SPE